Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs der Wettkampfschwimmer


Liebe Wasserfreunde,
nach mehr als 2 Monaten Corona bedingter Zwangspause haben unsere drei Wettkampfgruppen am 17.06. im Freibad Moringen ihren Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Das Training findet nach Schließung des Bads für den öffentlichen Betrieb immer montags und mittwochs ab 19.00h statt.
Unser Dank gilt hier besonders der Stadtverwaltung Moringen und dem Förderverein des Flaakebads für die schnelle und unkomplizierte Unterstützung.
Trainiert wird nach den aktuellen Corona-Regeln des Deutschen Schwimmverbandes und unter Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen. Die oberste Prämisse liegt in der Einhaltung der Mindestabstände. Das beginnt schon beim Betreten des Bades und im Umkleidebereich.
Auch im Wasser hat sich für die Schwimmer einiges geändert. So darf zum Bespiel nicht mehr überholt werden und ein Begegnungsverkehr auf der Bahn ist auch nicht möglich. Trotz der Corona bedingten Einschränkungen waren unsere Wettkampfschimmer überaus froh, sich endlich wieder im kühlen Nass bewegen zu können.
Sobald ein regulärer Trainingsbetrieb im Hallenbad möglich ist, werden wir sicherlich auch mit der Wiederaufnahme des Trainings der Schwimmlernkurse starten können.
Zur Wiedereröffnung des Hallenbads gibt es allerdings bis jetzt noch keine verbindlichen Informationen. Sobald wir Neuigkeiten erfahren, werden wir sie selbstverständlich weiterleiten.