Wasserfreunde Northeim holen viele Podiumsplätze in Holzminden


Bei Temperaturen unter 20 Grad und Nieselregen nahmen 16 Schwimmerinnen und Schwimmer aller Wettkampfgruppen der Wasserfreunde Northeim im Freibad Holzminden am 13.Intersport-Swim-Cup teil.
Bei diesem Freibadwettkampf gingen insgesamt 130 Schwimmer aus 13 Vereinen an den Start. Für viel war dieses der erste Wettkampf, der Corona bedingt unter strengen Hygieneauflagen stattfand.
Trotz der widrigen Witterungsbedingungen und des eingeschränkten Trainingsbetriebs der letzten Wochen und Monate konnten sich die Leistungen der Northeimer Schwimmer absolut sehen lassen.
Mit vielen persönlichen Bestzeiten und zahlreichen Podiumsplätzen zeigten sich die Wasserfreunde absolut konkurrenzfähig.
In der Mannschaftswertung, in der alle Ergebnisse der Schwimmer in Punkte umgerechnet und zusammengezählt wurden, mussten sich die Wasserfreunde nur den Schwimmern des TG Lage und von Hannover 96 geschlagen geben und erschwammen sich einen sehr guten 3. Platz.

Die 4x100m Freistil Staffel (weiblich) mit Lynn-Maris Eggert, Luisa Emiliy Priebe, Jette Hädicke und Jamie Markowski sicherten sich ebenso die Goldmedaille wie die 4x100 Freistil Staffel (männlich) mit Noah Peters, Jakub Kopaniarz, Marvin Priebe und Nils Bierkamp.

Die zweite Mannschaft schwamm in der 4x100m Freistil Staffel mit den Schwimmerinnen Elisabeth Keese, Emilia Bührmann, May Wode und Merle Gebhardt zu Bronze.

Die 8x50m Freistil Staffel (mixed) mit Noah Peters, Lynn-Maris Eggert, Jakub Kopaniarz, Luisa Emily Priebe, Marvin Priebe, Jette Hädicke, Jamie Markowski und Nils Bierkamp schwammen ebenso auf den zweiten Platz wie die 4x100m Freistil Staffel (mixed) mit Noah Peters, Mira Hampe, Lynn-Maris Eggert und Nils Bierkamp.


In der Mehrkampfwertung errangen die Wasserfreunde folgende Podiumsplätze:

Altersklasse D weiblich: May Wode (2. Platz)
Altersklasse D männlich: Marvin Priebe (2. Platz), Janus Keese (3. Platz)
Altersklasse C weiblich: Jette Hädicke (1. Platz)
Altersklasse B weiblich: Mira Hampe (3. Platz)
Altersklasse B männlich: Noah Peters (2. Platz)
Altersklasse A weiblich: Lynn-Maris Eggert (1. Platz), Luisa Emily Priebe (3. Platz)
Junioren männlich: Nils Bierkamp (2. Platz)


Die erfolgreichsten Schwimmer der Wasserfreunde Northeim waren:

Jette Hädicke (Jg.07): 1.Platz: 50m u. 200m Freistil, 50m Schmetterling, 100m Lagen u. 50m Rücken
May Wode (Jg.09): 1. Platz: 50m Schmetterling, 100m Lagen, 2. Platz: 50m Freistil
Mira Hampe (Jg.06): 1. Platz: 50m Brust u. 50m Rücken, 2. Platz: 100m u. 200m Rücken
Merle Gerhardt (Jg.08): 1. Platz 200m Lagen, 2. Platz: 100m Freistil, 3. Platz: 50m Freistil
Emilia Bührmann (Jg.08): 1. Platz: 200m Brust, 3. Platz: 100m Brust
Luisa Emily Priebe (Jg. 03): 1. Platz: 100m Brust, 2. Platz: 50m Brust u. 200m Freistil.
Lynn-Maris Eggert (Jg. 03): 1. Platz: 200m Freistil, 3. Platz:100m Rücken und 50m Brust.
Janus Keese (Jg.10): 1. Platz: 50m Brust, 2. Platz: 100m Brust
Noah Peters (Jg. 06): 1. Platz: 50m Brust, 100m lagen, 2. Platz: 100m u. 200m Freistil,100m, 3. Platz: 50m Freistil u. 50m Rücken.
Marvin Priebe (Jg.09): 2. Platz: 50mFreistil, 50m Schmetterling, 50m Rücken, 100m Freistil.
Jakub Kopaniarz (Jg. 07): 2. Platz:100m Freistil, 3. Platz: 50m Freistil.
Nils Bierkamp (Jg.02): 2. Platz; 50m Brust, 50m Schmetterling, 50m u. 200m Freistil, 100m Lagen
Jamie Markowski (Jg.03): 2. Platz: 100m, Lagen, 3. Platz: 100m Schmetterling
Mara Hartleb (Jg. 09) 2. Platz: 100m, Brust, 3. Platz: 100m Freistil u. 50m Brust


vorne, von links: May Wode, Janus Keese
mitte, von links: Emilia Bührmann, Mara Hartleb, Merle Gebhardt, Jakub Kopaniarz, Jette Hädicke, Niklas Gries hinten, von links: Jamie Markowski, Noah Peters, Nils Bierkamp, Lynn Maris Eggert, Mira Hampe, Luisa Emily Priebe, Elisabeth Keese