Die „GROßEN“ treffen auf die „KLEINEN“
zuletzt aktualisiert am 19.11.2019

Am Samstag, den 09.November, kamen im Hallenbad in Nörten-Hardenberg Schwimmer der Wettkampfgruppen und der Breitensportgruppen des WFN zur alljährlichen Vereinsmeisterschaft zusammen. Auf dem Programm standen 50m Schmetterling, 50m Brust, 50m Rücken und 50m Freistil, wobei es für die jüngsten kleinen Schwimmer nur über die Distanz von der 25m Strecke ging.

Für viele der „Kleinen“ war es auch der erste richtige Wettkampf und die Aufregung war im Vorfeld nicht nur bei den Kindern, sondern auch bei den Eltern zu spüren. Besonders spannend fanden alle den ungewohnten Wettkampfablauf, aber auch das Können unserer „großen“ Schwimmer aus den Wettkampfgruppen wurde bestaunt.

Wie in jedem Jahr wurden wieder unsere jeweils jüngsten Teilnehmer ausgezeichnet. Den Pokal für die jüngste Teilnehmerin erhielt Tessa Bobe (Jg. 2014) und der jüngste Teilnehmer war diesmal Lukas Ungefucht (Jg. 2014).

Insgesamt gingen 55 Schwimmer aus den Wettkampfgruppen und 48 Schwimmer aus den Breitensportgruppen an den Start.

Vereinsmeisterin in der offenen Wertung wurde Lynn-Maris Eggert (Jg. 2003) mit 1176 Punkten und mit einem neuen Veranstaltungsrekord von 1413 Punkten wurde Nils Bierkamp (Jg. 2002) offener Vereinsmeister.

Mit großem Erfolg gab es auch wieder die 3x50m Familienstaffel, es ging dabei mindestens ein Kind plus Geschwister/ Eltern/ Großeltern (zwei Generationen mussten es als Minimum sein) an den Start. Insgesamt traten 9 Familien an, deren Teilnehmer viel Spaß hatten und um jede Sekunde kämpften. Sieger der Familienstaffel war letztendlich Familie Krohn, die in der Besetzung Timo Krohn, Nicole Krohn und Markus Krohn an den Start gegangen waren.

Als besonderes Highlight am Ende des Wettkampfes wurde wieder der mittlerweile traditionelle „Arschbombencontest“ ausgetragen, an dem viele der Schwimmer mit voller Begeisterung teilnahmen. Die kleineren Teilnehmer versuchten sich mit verschiedenen Sprüngen vom 1m Brett, die Älteren präsentierten ihre doch teilweise schmerzhaften Bomben vom 3m Brett.

Die Vereinsmeister der Altersklassen im Überblick:


25m Freistil (unsere Jüngsten):

  • Jahrgang 2014: Frieda Zischka und Lukas Ungefucht
  • Jahrgang 2013: Ina Koschel und Maximilian Werner
  • Jahrgang 2012: Martha Heimerl und Arne Sündermann
  • Jahrgang 2011: Damian Berg
50m Freistil (jüngere Gruppe):

  • Jahrgang 2014: Skadi Quitt
  • Jahrgang 2013: Antonius Klages
  • Jahrgang 2012: Linda Budde und Til Lange
  • Jahrgang 2011: Mila Heise und Eusebius Bornemann
  • Jahrgang 2010: Matilda Häselbarth
Wettkampfgruppen:

  • A-Jugend: Lynn-Maris Eggert und Nils Bierkamp
  • B-Jugend: Elisabeth Keese und Joschua Mönnich
  • C-Jugend: Mira Hampe und Noah Peters
  • D-Jugend:Merle Gebhardt und Timo Krohn
  • E-Jugend: Anna Klages und Konrad Janus Keese
  • 7 Jahre und jünger:cSoraya Mchich


Sieger der diesjährigen Vereinsmeisterschaften

Mit viel Spaß und Staunen dabei: Unsere Jüngsten