Erfolgreiches WFN Quintett
zuletzt aktualisiert am 04.11.2019

Am 27.10.2019 machten sich 5 Wasserfreunde der WK1 zum 17. Gustav-Klages-Gedächtnisschwimmfest nach Duingen. Bei dem Wettkampf nahmen 15 Vereine mit 111 Teilnehmern und 668 Starts teil.
Noah Peters JG 2006 schwamm 6 mal auf den ersten Platz über 100 Freistil, 100m Schmetterling, 100m Lagen, 50m Schmetterling, 50m Rücken und 50m Freistil.
Joschua Mönnich JG 2004 holte ebenfalls 5 mal Gold über 100 Freistil, 100m Schmetterling, 200m Lagen, 50m Schmetterling und 50m Freistil.
Juliane Mönnich JG 2003 sicherte sich Silber über 100m Rücken (1:20,76). Dritte wurde Juliane über 100m Brust (1:32,29) und 50m Brust (0:44,10). Fünfte wurde sie über 200 Lagen und Achte über 50m Freistil.
Luisa Emily Priebe JG 2003 schwamm über 100m Brust (1:29.93) auf den zweiten Platz. In 100m Lagen (1:18,07) und 50m Rücken (0:37,20) belegte sie den undankbaren vierten Platz.
Raphael Mönnich JG 2002 errang die Goldmedaille über 100m Rücken (1:26,45), dritte Plätze holte er über 100m Freistil, 100m Lagen, 50m Brust, 50m Rücken und 50m Freistil.
In der 4x100m Lagen Staffel Mixed mit Noah Peters, Luisa Priebe, Juliane Mönnich und Joschua Mönnich schwammen sie auf den 3 Platz.

WFN-Sportler in Duingen (v.l.n.r.): Joschua Mönnich, Noah Peters, Juliane Mönnich, Luisa Emily Priebe und Raphael Mönnich