Wasserfreunde in sehr guter Form
zuletzt aktualisiert am 27.09.2019

Am 22.09.2019 fand in Göttingen zum 37. Mal das Gänseliesel-Schwimmfest statt. An diesem nahmen in diesem Jahr 23 Wasserfreunde teil. Es waren insgesamt 190 Aktive am Start, die 865 Starts absolvierten. Die Wasserfreunde standen 37x auf Platz 1, 28x auf dem 2. Platz und 26x auf dem dritten Platz. Fünfmal wurde ein Vereinsrekord geknackt und insgesamt viele persönliche Bestzeiten geschwommen. Mit diesem Ergebnis können alle Aktiven mit ihren Trainer sehr zufrieden sein.

Auf den 1. Platz kamen (Anzahl): Luisa Emily Priebe (5), Noah Peters (5), May Wode (4), Jette Hädicke (4), Anna Klages(3), Timo Krohn (3), Niklas Mattis Gries (3), Raphael Mönnich (3), Lara Pressler(2), Mira Hampe(2) und Josephine Klages(2).

Auf den 2. Platz kamen: Juliane Mönnich (6), Mira Hampe (3), Raphael Mönnich (3), Lara Pressler (3), Josephine Klages (2), Noah Peters (2), Timo Krohn (2), Niklas Mattis Gries (2), Merle Gebhardt (1), May Wode (1), Anna Klages (1), Merle Gebhardt (1), Joschua Mönnich (1) und Konrad Maximilian Helbig (1)

Auf den 3. Platz kamen: Joschua Mönnich (4), Merle Gebhardt (3), Anna Klages (3), Mara Hartleb (2), Emilia Bührmann (2), Jette Hädicke (2), Egon Gnatwosky (2), Noah Peters (2), Lara Pressler (1), Konrad Maximilian Helbig (1), Lorenz Baudis (1) und Michel Gerke (1).

Außerdem waren für die Wasserfreunde Anna Maria Westphal, Shirin Michich und Brahmpreet Kaur am Start – sie schwammen persönlichen Bestzeiten.
Zusätzlich zu der oben genannten Jahrgangswertung gab es einen Dreikampf. Diese Wertung richtet sich nach der 1000-Punktetabelle des DSV in der aktuellen Ausgabe und erfolgt aus den drei punktbesten Leistungen über die 100m und 200m Strecken. Hier konnten die Wasserfreunde noch folgende Platzierungen erzielen:

1. Platz: May Wode (JG 09) mit 695 Punkten

2. Platz: Luisa Emily Priebe (JG 03) mit 1100 Punkten, Niklas Mattis Gries (JG 08) mit 725 Punkten, Noah Peters (JG 06) mit 1008 Punkten und Raphael Mönnich (JG 07) mit 746 Punkten.

3.Platz: Lara Pressler (JG 09) mit 643 Punkten und Juliane Mönnich (JG03) mit 1063 Punkten.

Neue Jahrgangsvereinsrekorde schwammen:

Anna Klages, Jg. 10 unterbot die alte Bestmarke um 5 Sekunden und schwamm über 100m Schmetterling 1:55,25. Ebenfalls um 5 Sekunden verbesserte Lara Preßler, Jg. 09 den Vereinsrekord über 400m Lagen aus dem Jahr 2005 von Johanna Rehfeld auf 07:15,56. 20 Sekunden schneller als der Vereinsrekord schwamm Niklas Gries Jg. 2007 über 200m Schmetterling in 3:03,87. Zwei Vereinsrekorde konnte Timo Krohn für sich verbuchen. Er schwamm erstmals die 200m Schmetterling und war in 3:22,69 gleich 35 Sekunden schneller als der alte Rekord, über 400m Lagen schwamm er in 06:53,17 32 Zehntel schneller.

Northeimer Schwimmer zu Gast in Göttingen