Platz 2 für den WFN Northeim in der Gesamtwertung
zuletzt aktualisiert am 05.09.2019

Am Samstag starteten die WK1/WK2 bei herrlichem Sonnenschein zu ihrem ersten Wettkampfwochenende nach den Sommerferien in die Saison 2019/2020. Der August-Böttger Pokal 2019 fand dieses Jahr nicht wie gewohnt in Pattensen, sondern wegen Bauarbeiten im Aqua Laatzium in Laatzen statt. Dieses Wochenende standen für uns die 100m und 200m Strecken auf dem Programm. Insgesamt gab es neue Altersklassenvereinsrekorde, 31 erste Plätze, 16 zweite Plätze und 4 dritte Plätze sowie viele neue persönliche Bestzeiten.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Timo Krohn, Jg. 2008 schwamm über 100m Brust 1:36,51 und sicherte sich den ersten Platz in seinem Jahrgang. Außerdem siegte er über 200m Brust (3:23,80) und 100m Lagen. Zweiter wurde Timo über 100m Freistil (1:25,82), 200m Lagen (3:23,80) und 200m Rücken (3:27,68) sowie 200m Freistil in 3:07,91.
Niklas Gries, Jg. 2007 zeigte sich in Top Form und schwamm einen neuen Jahrgangs-Vereinsrekord über 200m Lagen in 2:48,39 (1. Platz). 100m Schmetterling schwamm er in 1:26,94 (1. Platz), 200m Rücken in 2:53,58 (1. Platz) und zusätzlich 200m Freistil (1.Platz). Hinzu kommen ein erster Platz über 100m Rücken und 50m Schmetterling und ein zweiter Platz über 100m Freistil.
Noah Peters, Jg. 2006 präsentierte sich in Höchstform und schwamm Acht erste Plätze und 3 neue Jahrgangs-Vereinsrecorde über 100m Lagen (1:11,10), 100m Rücken (1:10,22) und 50m Freistil (0:28,35). Außerdem schwamm er 100m Freistil, 50m Rücken, 200m Freistil und 200m Lagen sowie eine persönliche Bestzeit in 200m Brust (3:03,00).
Nils Bierkamp, Jg. 2002 startete über die 100m Strecken und schwamm auf den Silberrang über 100m Brust(1:19,06).
Emilia Bührmann, Jg. 2008 gewann viermal Gold über 100m Rücken(1:36,10), 200m Rücken (3;32,03), 200m Lagen (3;20,79). Silber holte sie über 100m Brust (1:42,43) und über 200m Brust (1:42,43).
Anna Klages, Jg. 2010 siegte über 100m Rücken (1:50,36), 100m Freistil (1:43,41), 50m Schmetterling (0:52,21) und 200m Rücken (3:41,75). Platz zwei belegte Anna über 100m Lagen.
May Wode, Jg. 2009 belegte drei erste Plätze über 200m Lagen (3:28,54), 200m Rücken (3:22,14) sowie über 200m Freistil (3:06,78). Platz drei holte er über 200m Brust (3:57,83).
Mara Hartleb, Jg. 2009 schwamm auf den Silberrang über 200m Brust (3:49,76), 200m Freistil (3:30,17) und 200m Rücken (3:45,48) sowie auf Platz 3 in 50m Brust.
Marvin Priebe, Jg. 2009 komplettierte die gute Mannschaftsleistung mit drei ersten Plätze über 200m Rücken (3:22,81),200m Freistil (3:19,22) und 100m Rücken(1:36,87) sowie zwei zweiten Plätzen über 200m Brust und 100 Freistil.

Wir danken unseren Kampfrichtern Melanie Gries, Stefan Bührmann, Marcus Krohn, Mirco Hartleb, Karsten Wode und Andrea Priebe.

Auf dem Bild zu sehen (von vorne links): Noah Peters, Emilia Bührmann, Nils Bierkamp, Timo Krohn, Niklas-Mattis Gries, May Wode, Mara Hartleb, Anna Klages und Marvin Priebe