Gute Platzierungen für die Wasserfreunde
zuletzt aktualisiert am 18.09.2018

Am Wochenende 15.- 16.9. reiste die WK 2 zu einem Wettkampf nach Bad Nenndorf, wo auch Schwimmer aus Berlin, Hannover und Hildesheim teilnahmen. Unsere Aktiven zeigten sehr guten mannschaftlichen Zusammenhalt und wurden von ihren mitgereisten Fans lautstark angefeuert und schwammen neue Jahrgangsvereinsrekorde, viele perönliche Bestzeiten und Qualifikationen für die kommenden Meisterschaften.
Egon Gnatowsky, Jg. 2008, schwamm in 50m Rücken mit 43,98 Sek. zur Bronzemedaille, weiter wurde er in seinem Jahrgang 4. über 200m Freistil und Rücken sowie über 100m Freistil.
Timo Krohn, Jg. 2008, siegte über 100m Schmetterling, zweite Plätze belegte er über 100m Brust (1:40,99) und 50m Schmetterling, Bronze errang er über 50m Brust.
David Monecke, Jg.2003, zeigte wie alle einen guten Kampfgeist und stellte gleich sechs persönliche Bestzeiten auf und belegte Platz 5 über 100m Freistil.
Niklas Gries, Jg.2007, belegte in seinem Jahrgang erste Plätze über 200m Freistil (2:42,55), Rücken (2:57,22 = neuer Jahrgangsvereinsrekord) und Brust (3:20,72 = neuer Jahrgangsvereinsrekord) sowie 100m Brust. Auf Platz zwei schwamm er über 100m Freistil und auf den Bronzerang über 100m Lagen und Rücken.
May Wode, Jg.2009, erzielte einen neuen Vereinsrekord über 200m Rücken in 3:33,72, weiter schwamm May in ihren Jahrgang zweite Plätze über 100m Lagen und Rücken. Die Bronzemedaille holte sie sich im 50m Rückenrennen.
Mara Hartleb, Jg. 2009, wurde Dritte über 200m Brust und Vierte über 100m Rücken (1:58,83) und Brust und schwamm erstmals Rollwenden im Wettkampf.
Emilia Bührmann, Jg. 2008, schwamm auf Platz 1 über 100 (1:45,77) und 200m Brust (3:43,40), Zweite wurde sie über 200m Rücken und 50m Brust.
Merle Gebhardt, Jg. 2008,erzielte erste Plätze in ihrem Jahrgang über 100m Schmetterling (1:50,51) und 200m Rücken, Zweite wurde Merle über 100m Freistil (1:26,44) und Dritte über 200m Freistil,100m Rücken und 50m Freistil.
Ragna Kühn, Jg. 2008, schwamm die 200m Brust erstmals unter 4 Min. und belegte in 3:59,56 den fünften Platz. Auch schwamm sie zum ersten Mal 100m Schmetterling im Wettkampf und wurde Vierte.
Jette Hädicke, Jg. 2007, schwamm über 200m Freistil (2:45,62) auf den undankbaren vierten Platz. Herausragend waren die 100m Rücken in 1:26,73 und 100m Freistil in 1:16,74, sowie 50m Freistil in 34,12 Sekunden.
Mira Hampe, Jg.2006, schwamm 100m Schmetterling in 1:36,43 und wurde Zweite in ihrem Jahrgang, dritte Plätze holte sie über 100 und 200m Brust.
Elisabeth Keese, Jg. 2005, wurde Zweite in ihrem Jahrgang über 100m Schmetterling, vier vierte Plätze holte sie über 100 und 200m Rücken und Freistil.

Unser besonderer Dank gilt unseren Kampfrichter Yvonne Zischka, Michael Hädicke, Uwe Gebhardt und Karsten Wode.

Northeimer Schwimmer in Bad Nenndorf