Grandioser Saisonabschluss
zuletzt aktualisiert am 19.06.2018

Aktive der Wettkampfgruppen 1-3 und der Nachwuchs starteten zum Saisonabschluss in Göttingen beim Sommerschwimmfest des TWG. Teilnehmer aus Hamburg, Bremen, Thüringen, Niedersachsen und sogar aus der Schweiz waren bei diesem stark besetzen Wettkampf am Start.
Ihren allerersten Wettkampf schwammen die Aktiven der Jahrgänge 2011-2013 und wurden mit Medaillen, Urkunden und kleinen Geschenken belohnt. Am Start waren von den WFN: Annabell Ahlborn, Isabell Büttner, Henriette Henne, Aline Heß, Zoe Markowski, Shirin und Soraya Mchich, Theo Jung, Fabricio Fritzsche und Theo Helbig.
Die Staffeln in der Zusammensetzung Jette Hädicke, Timo Krohn, Merle Gebhardt und Niklas Gries belegten über 4x50 Freistil mixed den 1. Platz. Zweite Plätze gab es über 4x50m Freistil und Lagen für Tim Decker, Timo Krohn, Noah Peters und Niklas Gries.

Siegreiche WFN-Staffel über 4x50m Freistil in der Besetzung (von links nach rechts): Niklas Gries, Merle Gebhardt, Jette Hädicke und Timo Krohn

Niklas Gries, Jg. 07 schwamm zwei Jahrgangsvereinsrekorde über 50m Brust in 44,56 Sekunden und 200m Brust in 3:27,42 und belegte damit jeweils erste Plätze, ebenso wie auch über 200m Lagen. Bronze gab es über 100m Rücken.
Timo Krohn, Jg. 08 errang ebenfalls zwei neue Jahrgangsvereinsrekorde über 50m Brust in 46,06 und 100m Brust 1:40,56 und holte einen kompletten Medaillensatz: Gold über 100m Brust, Silber übr 50m+200m Brust und Bronze über 200m Lagen.
Noa Zinn, Jg. 08 belegte zweite Plätze über 100m Schmetterling, 200m Rücken und Lagen und wurde Dritter über 400m Freitsil und 200m Brust.
Egon Gnatowski, Jg. 08 gewann Bronze über 400m Freistil.
Marvin Priebe, Jg. 09 wurde Zweiter über 200m Freistil und Rücken.
Janus Keese, Jg. 2010 belegte Platz 7 über 50m Brust und 100m Freistil.
Samuel Pressler, Jg. 2010 wurde Siebter über 50m Freistil.
Tim Decker, Jg. 06 schwamm über 50m Rücken auf Platz 5.
Noah Peters, Jg. 06 siegte über 200m Lagen und belgte Platz 2 über 200m Freitsil und Platz 3 über 200m Rücken.
Tjark Stöckemann, Jg. 2000 holte Gold über 200m Lagen und 100m Freistil. Maren Rossmann, Jg. 2002 siegte über 400m Freistil.
Jamie Markowski, Jg. 2003 holte Bronze über 50m Schmetterling.
Mara Hertleb, Jg. 2009 wurde Vierte über 200m Rücken.
May Wode, Jg. 2009 holte ebenfalls einen kompletten Medaillensatz: Gold über 100m Rücken, Silber über 200m Freistil und Rücken, sowie 100m Freistil und Bronze über 50m Schmetterling.
Lara Preßler, Jg. 2009 siegte über 100m und 200m Freistil und 200m Rücken, sowie Silber über 100m Rücken.
Ragna Kühn, Jg. 2008 belegte den undankbaren vierten Platz über 200m Brust in neuer Bestzeit.
Merle Gebhardt, Jg. 2008 schwamm über 50m und 100m Freistil zum Sieg und über 200m Lagen zur Silbermedaille.
Emila Bührmann, Jg. 2008 errang Bronze über 200m Brust.
Jette Hädicke, Jg. 2007 zeigte ihr Können auf der Mittelstrecke und schwamm zur Silbermedaille über 200m Lagen und holte Bronze über 200m Freistil.
Mira Hampe, Jg. 2006 belegte dritte Plätze über 50m, 100m, 200m Brust, 100m Rücken und 200m Lagen.

Aktive der WFN bei Sommerschwimmfest der TWG im Göttinger Brauweg

Ein großes Dankeschön geht an unsere fleißigen Kampfrichter: Florian Steinborn, Elke Rossmann, Melanie Gries, Marcus Krohn, Uwe Gebhardt und Carsten Wode!