Lara Pressler siegt im Mehrkampf
zuletzt aktualisiert am 29.11.2018

Am Samstag, den 24.11.2018, fand in Gifhorn der Bezirkskindermehrkampf statt. Bei diesem Wettkampf werden die schwimmerischen und technischen Fähigkeiten überprüft. Der Jahrgang 2009 musste 50m Freistil, Rücken und Brust sowie 50m Kraul-Beine und 200m Rücken absolvieren. Der Jahrgang 2010 absolvierte dieselben Lagen, jedoch jeweils über die halbe Distanz. Im technischen Teil mussten die Aktiven Startsprung mit Gleiten absolvieren, hier wird die Weite gemessen. Bei der Wende in Bauch- und Rückenlage wird die Zeit von der Berührung der Wand bis der Kopf die 5m Marke passiert hat gestoppt. Alle Strecken und Disziplinen werden dann in Punkte umgerechnet.

Folgende Zeiten und Platzierungen konnten die Aktive der WFN erzielen und mit nach Hause nehmen:

Lara Pressler, Jg. 2009, gewann erste Plätze über 50m Rücken in 0:43,65 Sek., 50m Kraul in 0:37,96 Sek. und 200m Rücken in 3:27,44 (neuer Jahrgangs-Vereinsrekord). Platz zwei belegte Lara über 50m Brust und Kraul-Beine. Insgesamt erzielte Lara 1412 Punkte und wurde in der Gesamtwertung Erste und Bezirksmeisterin im Kindermehrkampf.
May Wode, Jg. 2009, erzielte Platz zwei über 200m Rücken 3:29,64, Dritte wurde sie über 50m Rücken in 0:45,82 Sek. Mit 1266 Punkten wurde May in der Gesamtwertung Vierte.
Mara Hartleb, Jg. 2009, schwamm neue persönliche Bestzeiten, Platz 5 gab es für sie beim Startsprung mit Gleiten und Platz 6 über 200m Rücken. In der Gesamtwertung belegte Mara mit 873 Punkten Platz 16.
Anna Klages, Jg. 2010, wurde über 100m Rücken Dritte in 2:02,93, Platz 4 gab es über 25m Kraul-Beine. Auch Anna erzielte persönliche Bestzeiten und wurde in der Gesamtwertung mit 958 Punkten Achte.

WFN-Aktive beim Bezirks-KMK (von links): Lara Pressler, Anna Klages, May Wode, Mara Hartleb