WFN-Quartett auf Landesebene erfolgreich!
zuletzt aktualisiert am 03.11.2018

Dass die Wasserfreunde Northeim ein starkes Team sind, zeigte die Jugend E mixed am vergangenen Wochenende beim Landesentscheid der DMSJ in Hildesheim. May Wode, Lara Pressler, Mara Hartleb und Marvin Priebe, alle Jahrgang 2009 waren als Mannschaft für die Landesstaffelmeisterschaften qualifiziert, dort starteten die acht schnellsten Mannschaften aus Niedersachsen. Die vier Northeimer traten gegen die starke Konkurrenz der Region Oldenburg, SG Osnabrück, SG Wiste, SSG Braunschweig, Wardenburger SC, TSV Otterndorf und ASC Göttingen an.
Krankheitsbedingt etwas geschwächt zeigten sie einen tollen Teamgeist und kämpften vom Start bis zum Anschlag: Es waren vier spannende Rennen, bei denen nicht nur die Schwimmer alles gaben!
Über 4x50m Kraul schwamm das Quartett am Samstag auf einen guten 5. Rang in 2:49,88. Als zweite Strecke stand 4x50m Brust an, hier holten sie erneut den 5. Platz in 3:40,63. Am Sonntag ging es dann in aller Frühe wieder Richtung Hildesheim. Als erstes waren die 4x50m Rücken: Hier schwammen sich die Vier auf den 2. Platz in 3:10,52. Dann folgte eine längere Pause, die leider durch starken Regen drinnen verbracht werden musste. Zum Abschluss folgte die Lagenstaffel: in einem packenden Rennen schlugen sie als fünfbeste Mannschaft in 3:14,98 an. Alle Zeiten wurden addiert und daraus ergab sich eine Endplatzierung. Durch den guten mannschaftlichen Zusammenhalt und Kampfgeist ergab das einen sehr guten vierten Platz. Da sie sich als fünfte Mannschaft für diesen Wettbewerb qualifiziert hatten, konnten sie sich somit noch um einen Platz nach vorne steigern.

Ein Dankeschön an Karsten Wode und Maren Rossmann für die gute Betreuung.

DMSJ-Mannschaft der Wasserfreunde (von links): May Wode, Marvin Priebe, Mara Hartleb, Lara Pressler. Hinten: Trainerin Maren Rossmann