Sechs Wasserfreunde in Göttingen erfolgreich
zuletzt aktualisiert am 21.05.2017

Am vergangenen Samstag fand in Göttingen ein Kindermehrkampfwettkampf statt. Vertreten waren neben den Hochburgen Göttingen und Braunschweig auch die Northeimer -Nachwuchsschwimmer der Jahrgänge 2008 + 2009. Der Mehrkampf besteht aus fünf schwimmerischen Wettkämpfen und drei technischen Übungen. Das Niveau entsprach den Bezirksmeisterschaften.



Hervorzuheben ist, dass sich alle Teilnehmer im technischen Teil stark verbessert haben und dadurch wichtige Punkte erzielen konnten. Lara Preßler Jg. 09 gewann im Mehrkampf die Silbermedaille, hinzu kommen erste Plätze über 25m Rücken in 25,77 Sek. und 100m Rücken, sowie 25m Kraul-Beine, sowie Platz Zwei über 25m Kraul in 25,16. May Wode Jg. 09 errang den dritten Platz über 25m Rücken in 26,83 Sek, insgesamt belegte sie Platz 7 mit drei neuen Bestleitungen.



Merle Gebhardt Jg. 08 schwamm über 50m Rücken (47,21 Sek.) und 200m Rücken, sowie 50m Kraul (42,72 Sek.) zur Silbermedaille. Merle schwamm zwei neue Bestzeiten und kam auf den 9. Platz. Emilia Bührmann Jg. 08 schwamm über alle drei 50 m Strecken (Rücken, Brust und Kraul) 50 Sekunden und neue Bestzeiten und schwamm auf Platz 10 in der Gesamtwertung. Ragna Kühn Jg. 08 knackte erstmals bei allen drei Strecken die Minutengrenze und schwamm 50 R in 55,96, Brust 57,10 und Kraul 57,06 Sekunden und stellte somit drei neue Bestzeiten auf. Im Endergebnis reichte es für den 12. Platz. Timo Krohn Jg. 08 schwamm fünf neue Bestzeiten über die 50m Strecken und 200m Rücken außerdem siegte er über 50m Brust in 51,88 Sekunden und belegte Platz 3 über 200m Rücken. In der Gesamtwertung belegte Timo den 5. Platz. Damit müssten Timo und Lara für den nächsten Kindermehrkampflehrgang des Bezirks, im Herbst qualifiziert sein.


Protokoll