21 Wasserfreunde in einem Drachenboot
zuletzt aktualisiert am 24.08.2017

Am 19.08. trafen sich bei guten Wetterbedingungen 21 Wasserfreunde am Northeimer Freizeitsee, um an der 5ten Ausgabe des Drachenboot Cups teilzunehmen. Insgesamt waren bei dem Wettbewerb in diesem Jahr über 40 Mannschaften in verschiedenen Wertungsklassen angetreten, die sich aus Firmen und Vereinen der Region zusammensetzten. Jede Mannschaft bestand aus 16-20 Paddlern und einem Trommler. Der Steuermann wurde vom Drachenbootverein gestellt. Es galt, insgesamt 3 mal die Strecke von 250m schnellstmöglich hinter sich zu bringen. Entscheidend war hierbei nicht die Kraft jedes Einzelnen, sondern die Synchronität und der Teamgeist der gesamten Mannschaft. Zunächst gab es zwei Vorläufe, in denen jeweils 4 Boote gegeneinander antraten. Aus der Summe der beiden erreichten Zeiten setzten sich dann die Finalläufe zusammen.



Da wir im Vorfeld nur einen Trainingstermin zusammen hatten und zudem 4 Paddler diesen Termin nicht wahrnehmen konnten, fehlte uns im ersten Lauf noch ein wenig die Synchronität. Im zweiten Lauf lief es schon viel besser. Durch die dort erreichte viertbeste Zeit aller Teams qualifizierten wir uns für das B-Finale um Platz 5. In diesem Finale kamen wir leider kurzfristig aus dem Takt, so dass wir uns in einem packenden Fotofinish den anderen 3 Booten des B-Finales geschlagen geben mussten.

Mit dem erreichten 8ten Platz bei 32 Booten in unserer Wertungsklasse konnten wir aber mehr als zufrieden sein. Vor allem, weil wir eines der "jüngsten" Teams im Teilnehmerfeld waren und im Vergleich zu den meisten Teams, die schon seit Wochen regelmässig trainiert haben, in dieser Besetzung vorher nie zusammen gefahren sind.

Für nächstes Jahr haben wir uns aber ein paar Trainingsrunden mehr zur Vorbereitung vorgenommen. Mal sehen, ob das klappt!

Da dem Drachenboot-Verein im Vorfeld aus verschiedenen Gründen zahlreiche Helfer kurzfristig abgesprungen waren, hat sich eine ordentliche Anzahl an Wasserfreunden spontan zur Unterstützung dieses Events bereit erklärt. Es wurden die Boote für die Starts vorbereitet und der Grillstand betrieben. Hierfür gilt noch einmal ein besonderer Dank an alle fleissigen Helfer aus unseren Reihen!


Ergebnisse Drachenboot KSN Cup